Reformation mit der Waffe

Das Projekt „Reformation mit der Waffe“, betreut von Herrn Großmann, beschäftigt sich mit dem spanisch-niederländischen Krieg, der von 1568 – 1648 stattfand. Das Projekt ist eine Kombination aus Vorlesung und Workshop, sodass die Schülerinnen und Schüler sowohl etwas erzählt bekommen, als auch selber was erarbeiten müssen. Allgemein ist das Ziel des Projektes, sich mit den…

Luthers roter Faden

Der Workshop „Luthers Faden durch Deutschland“ ist etwas ganz besonderes, da dieser nicht von Lehrern sondern von zwei Schülern aus der 11.Klasse geleitet wird. In dem Projekt geht es, wie der Projektname schon sagt, um Luthers Weg durch Deutschland. Der Weg von Luther wird durch einen roten Faden, welcher mit Stecknadeln auf einer großen Karte…

3. Tag Bierbrauen

Am dritten und letzten Tag evaluieren die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse der Woche und sie lernen etwas über die Entstehungsgeschichte des Bieres….

Letzter Arbeitstag

Angestrengt, jedoch hoch motiviert starten wir in den letzten Tag. Block 5 der Projektreihe beginnt. Bei so einem Sonnenaufgang macht die Arbeit doch Spaß! Wir sind gespannt, was wir heute in den Projekten entdecken, um dies -hier im Block- zu berichten. Auf gehts…!

Pilgern auf dem Glaubensweg

Am Mittwoch und Donnerstag machten sich Schüler innen auf, um auf dem Glaubensweg von Lohne nach Wietmarschen zu pilgern. Die acht Kilometer Fußweg wurde nicht langweilig, da der Weg von interessanten Skulpturen gepflastert war und man sehr viel lernen konnte. Am Ziel konnte man noch die Kirche und eine Ausstellung in Wietmarschen besichtigen, bevor es…

Katharina von Bora

Eine wichtige Rolle in Luthers Leben spielte auch seine spätere Ehefrau Katharina von Bora. Mit ihr beschäftigten sich drei verschiedene Kurse, indem sie einen Film über den gesamten Lebenslauf schauten,

Fragt den Superintendent!

Schüler der Oberstufe wurden besucht von Superintendenten der Landeskirche Hannover. Dabei hatten sie die Möglichkeit ihn zu seiner Arbeit Fragen zu stellen. Von seiner Meinung zur Homoehe über sein Lieblingsgebiet bis zum Weg zum Superintendenten wurde alles aus ihm herausgequetscht. Lotta, Wiebke und Luise

Die 95 Thesen kommen wieder!

  Am letzten Tag der drei Reformationstage schreiben die Schüler die Thesen, die Luther zu seiner Zeit geschrieben und an die Türen der Schlosskirche Wittenberg geheftet hat.

Fietsentour

In der Dämmerung starten 40 Fietsenpilger von Klasse 5 bis 12 vom EGN aus in das Nrdhorner Umland um Kirchen unter dem Aspekt der Reformation zu betrachten. Auf der insgesamt 34km langen Rundstrecke führte der Weg zunächst am Nordhorn-Almelo Kanal nach Denekamp zur St. Nikolaus Kirche. Die römisch-katholisch geweihte Kirche wurde 1633 den Protestanten zuerkannt…